Trennungs- oder Scheidungsmediation

Trennungs- und Scheidungsmediation Paarmediation Ulla Schlüter Helbing Godesberg, Bonn, Köln

Die kluge Alternative zu einem gerichtlichen Scheidungsverfahren ist die Trennungs- oder Scheidungsmediation.

Wie in der Familienmediation liegt hier der Konflikt auf der Beziehungsebene und sollte auch da gelöst werden. Der Gesetzgeber sorgt für objektive Gerechtigkeitskriterien, die auch in der Mediation nicht ganz außer Acht gelassen werden dürfen. Möglicherweise wurde in der Paarbeziehung Besitz und Wohlstand aufgebaut, Kinder geboren und erzogen, Darlehensverträge gemeinsam unterzeichnet. Eine Trennung wirft hier viele Fragen auf.

Die Mediand:innen werden von der Mediatorin ggfs. beauftragt, alle nötigen Informationen bei externen Fachleuten einzuholen, etwa bei Ihrer Bank, Ihrem Steuerberater, einer Anwältin usw.


Die Mediation zeigt hier Ihre große Stärke.


Im Laufe des Verfahrens werden so lange Lösungen gesucht, bis eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden ist. Eine Lösung, die z.B. auch für die Kinder oder die Großeltern passt. Eine Lösung, die auf Wunsch mit Geduld jedes kleinste Detail in den Blick nimmt und gleichzeitig Orientierung bietet in einer psychisch herausfordernden Situation. Eine Lösung, die so flexibel und individuell ist wie Ihr Leben.


Nachdem alle Konfliktpartner zu einer einvernehmlichen Lösung gekommen sind, bedarf es dann nur noch einen Schritt, zum Anwalt/Notar um die Abschlussvereinbarung rechtsverbindlich zu machen.  Dieser reicht es bei Gericht ein. Nach der Verkündung wäre die Scheidung dann perfekt.

Ohne Rosenkrieg und mit vertretbaren finanziellen Kosten.

Natürlich muss das Alles nicht soweit kommen. Auf Wunsch führe ich auch Paarmediationen durch, die nicht in einer Trennung enden, sondern nach Möglichkeiten für einen gemeinsamen Weg Ausschau halten.

Für erste Informationen oder offene Fragen, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. 

Rufen Sie mich an.